(Vordere Reihe von links: Frank Röger, Bernd Linsenbolz, Christian Minx,

hintere Reihe von links: Fritz Wilke, Torsten Koschnitzke, Max Hunger, Ulrich Meiners (Präsident DFBL), es fehlt: Wolf-Dietrich Hofmeister.

 

Der Ahlhorner SV hat im letzten Sommer den Titel des Deutschen Meisters M60 im sächsischen Kubschütz errungen und wurde ein paar Wochen früher in Vöcklabruck (Österreich) zusammen mit Spielern des VFB Stuttgart Mannschaftsweltmeister in derselben Altersklasse. Wir haben jahrelang in der Faustball-Bundesliga gespielt und sind erstmals im Jahre 1983 und 1984 Deutscher Meister geworden.Wenn du noch mehr über den ASV wissen bzw. schreiben willst, dann sei dir unsere Homepage: www.ahlhornersv.de empfohlen.